Bequem parken, laden und mobil bezahlen.

sunhill technologies entwickelt Mobilitätsdienstleistungen entlang der gesamten Verkehrskette. Auf der Elektromobilitäts-Fachmesse eMove360° Europe vom 16. bis 18. Oktober in München stellt sunhill die neuesten digitalen Payment Tools vor.  

sunhill entwickelt als Tochterunternehmen der Volkswagen Financial Services AG (VWFS AG) digitale Lösungen für unterschiedliche Partner und Anwendungen. Mit der Eigenmarke travipay können Kunden und Kundinnen per App deutschlandweit auf über 460 000 Parkplätzen und in über 150 Städten mobil parken, Strom laden und Tickets für den öffentlichen Nahverkehr erwerben. Dieser Service wird stetig durch Neuanbindung weiterer Städte und Ladestationen ausgebaut.

Mit der Charge&Fuel Card der VWFS AG kann deutschlandweit komfortabel Strom geladen sowie Kraftstoff bezogen werden. Seit August 2017 hat sunhill technologies die Entwicklung der Charge&Fuel App, des Backends sowie aller dazugehörigen Dienste übernommen.  Gearbeitet wird sowohl an neuen Services, wie z.B. Remote Charging als auch an einem ständigen Netzausbau durch den Anschluss neuer Charge Point Operator.

Für Stromnetz Hamburg entwickelt und betreut sunhill  die App e-charging als digitale White Label Lösung. Mit ihr können Kunden und Kundinnen per App Ladesäulen finden, freischalten und Ihr E-Fahrzeug laden.

Besucher und Besucherinnen der eMove360° können neben den von sunhill entwickelten Lösungen für E-Mobility zudem mehr über die neuesten Innovationen im Bereich Parken, Flottenmanagement, Predictive Parking und Ticketing erfahren. sunhill technologies freut sich auf Ihren Besuch auf der eMove360° Euope 2018, Halle A5, Stand Nr. 220.

 

Mehr Infos zur Messe finden Sie hier.