Daniel Ungar ergänzt Geschäftsführung der sunhill technologies GmbH

Erlangen. Daniel Ungar, früherer Leiter Projektcontrolling und Projektportfolio-Management der Volkswagen Financial Services Digital Solutions GmbH, erweitert ab Januar 2019 die Geschäftsführung der sunhill technologies GmbH.

Seit dem 1. Januar 2019 erweitert Daniel Ungar die Geschäftsführung der sunhill technologies GmbH und leitet damit zusammen mit Matthias Mandelkow und Christoph Schwarzmichel das Tochterunternehmen der Volkswagen Financial Services AG. Er verantwortet die Ressorts Finance, Operations sowie Security und Compliance.

Die personelle Erweiterung an der Führungsspitze unterstreicht die Ziele der sunhill technologies GmbH in Zukunft noch enger mit der Volkswagen Financial Services AG, der Schwestergesellschaft PaybyPhone und den Marken des Volkswagen Konzerns zusammenzuarbeiten. „Diese enge Zusammenarbeit wird das Verständnis der Mobilität von morgen prägen,“ betont Daniel Ungar. „sunhill technologies bietet ein dynamisches, innovatives Umfeld und spannende unternehmerische Aufgaben. Ich freue mich auf die Herausforderungen und die Zusammenarbeit mit einem starken Team.“

Gemeinsam mit Volkswagen Financial Services entwickelt sunhill technologies, neben der App travipay, weitere Parking Apps für die Marken der VW Gruppe, die das mobile Bezahlen von Parkvorgängen deutschlandweit ermöglichen. Im Jahr 2019 wird dieser Service in die ersten Fahrzeuge der VW-Familie integriert sein. „Die Zukunft bringt große Aufgaben, Innovationen und Veränderungen. Daher freuen wir uns mit Daniel Ungar ein weiteres starkes Mitglied in der sunhill-Familie begrüßen zu dürfen, mit dem wir die Zukunft der Mobilität gestalten werden,“ so Matthias Mandelkow, Geschäftsführer von sunhill technologies.